Competition


Kontakt

Über Uns



Der spezifische Betrieb eines 2-Takt-Motor erfordert gemeinsame Verbrennung des Schmiermittels mit dem Brennstoff in der Brennkammer.


Die Anforderungen an einen 2-Takt-Öl sind neben dem Schutz des Motors gegen Verschleiß, die Rauchentwicklung von Abgasen zu beschränken und die Bildung von Kohlenstoffablagerungen im Brennraum und auf dem Kolbenboden zu reduzieren.


Die HTX 2-Takt-Öle besitzten eine additive Mischung die speziell entwickelt wurde, um diese Anforderungen zu erfüllen.


Ein 4-Taktöl, das während der Verbrennung nicht mitverbrannt oder verbraucht wird, muss die Anforderungen an die Ölwechselintervalle und Verkokungswiderstands-fähigkeit an heissen Teilen des Motors erfüllen. Desweiteren muss ein 4-Takt Schmutz aus Verbrennungsrückständen oder kleinste Verschleisspartickel zum Ölfilter befördern und so von den Schmierstellen fernhalten.


Auch ist der Temperaturtransfer bedeutender als beim 2 Takt Motor.   







 

Gibt es einen Unterschied zwischen 2 und 4 Takt Ölen?